Daten und Fakten

Die Sigmund Kiener Stiftung betätigt sich in den Bereichen Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie Förderung von Unternehmertum. Aufgrund der engen persönlichen Verbundenheit des Stifters zur Stadt Baden-Baden, haben lokale Projekte einen besonderen Stellenwert. Der aktuelle Schwerpunkt der Stiftungsprojekte liegt in der Förderung von Kultur und Bildung, wobei hier insbesondere die frühe experimentelle und positive Musikerfahrung von Kindern und Jugendlichen im Vordergrund steht.

Die Sigmund Kiener Stiftung wurde im Jahre 2007 gegründet und hat ihren Sitz in Baden-Baden.

Die Sigmund Kiener Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz ins Baden-Baden. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt im Sinne der §§ 51 ff. AO.

Stifter:

Sigmund Kiener

Vorstand:

Dipl.-Kfm. Sigmund Kiener (Vorsitzender), RA Stefan Kiener, M. Sc. Sascha Kiener

Anschrift:

Ludwig-Wilhelm-Straße 1
76530 Baden-Baden

Gründung:

 2007

Stiftungszweck

Für die vorgenannten Stiftungszwecke beschafft die Stiftung Mittel und überlässt diese anderen steuerbegünstigten Körperschaften oder einer Körperschaft des öffentlichen Rechts zur Verwirklichung deren steuerbegünstigter Zwecke. Daneben führt die Stiftung auch eigene Maßnahmen durch, die zur Verwirklichung der Stiftungszwecke geeignet sind.

Die Stiftung ist vorrangig eine Förderstiftung, deren Aufgabe es ist, für die genannten Stiftungszwecke Mittel zu beschaffen und diese anderen steuerbegünstigten Körperschaften oder einer Körperschaft des öffentlichen Rechts zur Verwirklichung deren steuerbegünstigter Zwecke zu überlassen. Darüber hinaus führt die Stiftung auch eigene Maßnahmen durch, die zur Verwirklichung der Stiftungszwecke geeignet sind.

Die Satzungszwecke werden durch folgende Maßnahmen verwirklicht:


Förderung von Projekten, die von ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannten Körperschaften insbesondere in den Bereichen der Wissenschaft, Forschung und Lehre, der Kunst- und Kultur, der Religion und der Wohlfahrtspflege durchgeführt werden.

Durchführung und Förderung von Ausstellungen, Aufführungen und sonstige Veranstaltungen von kultureller Bedeutung.

Förderung grundlagen- und anwendungsorientierter Wissenschaft, Forschung und Lehre auf allen Gebieten der Lebenswissenschaften und der Medizin.

Förderung von Körperschaften des öffentlichen Rechts, z. B. Hochschulen oder ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten Körperschaften, die sich den Zwecken der Aus- und Weiterbildung unternehmerisch interessierter Hochschüler in Fragen der Unternehmensentwicklung und Betriebswirtschaft verschrieben haben.


Die Stiftung erfüllt diese Satzungszwecke durch Mittelweiterleitung und die Unterstützung der Errichtung und Unterhaltung besonderer Einrichtungen.

Daneben wird der Satzungszweck durch die Vergabe von Preisen und Stipendien sowie der Durchführung der oben genannten kulturellen Veranstaltungen erfüllt.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Kultur

Das Singen und Musizieren ist für eine ganzheitliche Entwicklung unserer Kinder von zentraler Bedeutung. Dies wurde in den vergangenen Jahren von wissenschaftlicher und pädagogischer Seite immer wieder unterstrichen und durch Studien belegt. Tatsächlich aber wachsen Kinder vielfach in einem Umfeld auf, in dem gemeinsames Singen und Musizieren  von Eltern und Erziehern nicht mehr vorgelebt wird. Gleichwohl  ist musikalische  Aktivität für die emotionale und soziale Entwicklung von Kindern ein unersetzbarer Faktor. Kinder, die singen und musizieren, erwerben auf diesem Wege unter anderem die Sprachstruktur – und ganz nebenbei auch soziale Kompetenz und Selbstbewusstsein.

Mit der Einrichtung der Kinder-Musik-Welt TOCCARION im Alten Bahnhof Baden-Baden will der Stifter Sigmund Kiener allen Kindern einen spielerischen Zugang zur Musik ermöglichen. 

Als Förderer und Stifter des Festspielhauses Baden-Baden möchte die Stiftung mit TOCCARION zugleich die bestehende Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus langfristig stärken. 

Wissenschaft

Auszugsweise werden Einrichtungen genannt, die Sigmund Kiener bisher schon unterstützte:

  • Herti-Institut für klinische Hirnforschung (HIH)
  • Deutsche Kinderrheuma-Stiftung
  • Kinderkrebs Isabell-Zachert-Stiftung
  • Madeleine Schickedanz KinderKrebs-Stiftung
  • Save young life e.V.; Kinder und Krankheit, Forschungshilfe Intensivmedizin
  • Stiftung Kindergesundheit, Vorbeugung und Behandlung kindlicher Erkrankungen